Community Hub bei CodeCamp:N

© Jessica Plaß

21.05.2024, Jessica Plaß

Vor ein paar Tagen durfte ich Lea von CodeCamp:N und ihren Hund Luigi kennenlernen. Wir haben uns über den Community Hub, der im Zeitraum zwischen dem 2. und 4. Juli 2024 stattfinden wird, unterhalten. Ich wurde sehr herzlich empfangen und war fasziniert von den liebevoll gestalteten Räumlichkeiten, die jedes Nerdherz höher schlagen lassen…
Lasst euch die Chance nicht entgehen und schaut beim diesjährigen Community Hub powered by CodeCamp:N vorbei! 

Wer ist Lea?

Lea ist bei CodeCamp:N als Marketing Consultant tätig. Zusammen mit einer Kollegin ist sie für alle Marketingaktivitäten verantwortlich, darunter Strategieentwicklung, Events, Social Media, LinkedIn und Content-Produktion. Ihr Aufgabenbereich umfasst ein breites Spektrum an Tätigkeiten, und sie ist bereits seit zwei Jahren in dieser Position tätig.

Was macht CodeCamp:N?

© endlosmedia

Lea erklärt, dass CodeCamp:N ein IT-Dienstleister ist, der individuelle Prozess- und Softwarelösungen für Unternehmen in hochregulierten Branchen entwickelt. Die Unternehmenskultur bei CodeCamp:N ist geprägt von Buntheit und Kreativität, was sich auch in den Räumlichkeiten und der Arbeitsweise des Teams widerspiegelt. Es wird auf partnerschaftliche Zusammenarbeit auf Augenhöhe Wert gelegt. Die Mitarbeiter:innen beschreibt Lea als das Herzstück des Unternehmenserfolgs: Sie bringen eine positive Energie und Aufgeschlossenheit in ihre Projekte ein, was zu einer dynamischen und innovativen Arbeitsumgebung führt.

Wie lange arbeitet CodeCamp:N schon mit dem Nürnberg Digital Festival zusammen?

CodeCamp:N arbeitet seit der Gründung des Nürnberg Digital Festivals mit diesem zusammen. Bei CodeCamp:N wurden bisher jedes Jahr mehrere Events im Rahmen des Festivals durchgeführt. In diesem Jahr wird das Unternehmen den Community Hub zwischen dem 2. und 4. Juli ausrichten.

Was zeichnet aus deiner Sicht das Nürnberg Digital Festival aus?

Das Nürnberg Digital Festival ist für Lea eine etablierte Institution in der Digitalbranche. Sie hebt hervor, dass das Festival bereits seit langem existiert und sich kontinuierlich weiterentwickelt. Besonders positiv findet sie, dass das Festival nicht stagniert, sondern sich den aktuellen Gegebenheiten, Trends und der Zielgruppe anpasst.

Was ist der Community Hub?

© endlosmedia

Der Community Hub ist eine zentrale Anlaufstelle, die vom Nürnberg Digital Festival in Zusammenarbeit mit CodeCamp:N geschaffen wurde, um verschiedenen Meetups einen Ort zum Treffen zu bieten. Ziel ist es, der Meetup-Kultur eine Bühne zu geben und die Teilnahme für die Teilnehmer:innen zu vereinfachen. Der Hub bietet verschiedene Räume, darunter die Glam Flat für entspanntere Treffen und den Event Space für tiefere Diskussionen zu bestimmten Themen.

Warum seid ihr Gastgeber des diesjährigen Community Hubs?

Lea freut sich darüber, dass CodeCamp:N Gastgeber des diesjährigen Community Hubs ist, da sie selbst regelmäßig Meetups veranstalten und Meetups sozusagen in der Unternehmens-DNA stecken. Sie schätzen die Vielfalt der Meetups und die Möglichkeit, jedem Treffen eine einzigartige Atmosphäre zu bieten. Obwohl der Hub ein zentraler Ort ist, ermöglicht er durch die unterschiedlich gestalteten Räume bei CodeCamp:N dennoch eine individuelle Gestaltung der Veranstaltungen.

Was erwartet euch beim Community Hub?

© endlosmedia

 

Euch erwarten spannende Stammtische zu Tech-Themen, bei denen ihr euch austauschen und netzwerken könnt. Mit dabei sind Robotics Nuremberg, die Softwerkkammer Nürnberg, der UX Stammtisch, die Google Developer Group Nuremberg und Nürnberg Data Science & Artificial Intelligence.

Wie kann man Teilnehmer:in des Community Hubs werden und wo finde ich Informationen darüber?

Die Anmeldung zum Community Hub erfolgt über die Website des Nürnberg Digital Festivals. Interessierte können über verschiedene Kanäle mehr über CodeCamp:N und den Community Hub erfahren, darunter LinkedIn, die Eventseite von CodeCamp, und die sozialen Medien des Unternehmens. Sie empfiehlt besonders die Eventseite des Nürnberg Digital Festivals als zentralen Anlaufpunkt, auf den alle anderen Kanäle verweisen.

Was Lea euch noch mitteilen möchte…

Lea findet es spannend, dass die Teilnehmer:innen die Räume von CodeCamp kennenlernen können. Sie sieht darin eine Chance für zukünftige Meetups und berufliche Möglichkeiten. Außerdem betont sie die Bedeutung des Austauschs und Netzwerkens in den Räumlichkeiten. Sie lobt die Initiative des Community Hubs als eine Möglichkeit zur Entwicklung von Synergien zwischen den verschiedenen Meetups und erwartet eine positive Erfahrung für alle Beteiligten.
Lea und mir bleibt nur noch zu sagen: Kommt alle vorbei!

Jessica Plaß

Kümmert sich als Praktikantin um verschiedene Aufgaben rund um Daten, Recherche und Zahlen. Liebt ihre zwei Katzen und tobt sich kreativ beim Tanzen und Schauspielern im Theater aus. #daten #recherche #zahlen

Weitere Beiträge

Erfahre, wie du Teil der NUEDIGITAL Community wirst und mit dem VAG Gutschein Code stressfrei von Event zu Event gelangst.

Als Netzwerk der Digitalwirtschaft versteht sich der NIK e.V. als aktiver Gestalter der Digitalisierung in der Region. Wir bringen Experten der Digitalisierung mit denen zusammen, die sich digital transformieren und besser aufstellen wollen.

LUX Jubiläum

Kirche mal anders – dafür ist die Junge Kirche LUX weit über Stadtgrenzen hinaus bekannt. In der Corona-Krise hat sie ein beeindruckendes digitales Mitmach-Angebot auf die Beine gestellt.

Windelhäusla

Alexandra Pecic trotzt der miesen Corona-Stimmung. Leidenschaftlich kämpft sie seit Monaten für ihr Familien-Fachgeschäft "Windelhäusla". Dabei setzt die 38-Jährige frühere Projektmanagerin auch auf digitale Ideen.

Auftritt der Kapelle Rohrfrei

Während sich Künstler*innen weltweit nur per Video-Stream präsentieren, ist Fürth die erste Stadt Deutschlands, in der Live-Kultur wieder erlebbar wird. Zu verdanken ist das der Aktion „Kultur vor dem Fenster“.

In diesem Creative Paper findet ihr eine Sammlung der Ergebnisse der Umfrage des Think Tanks. Mit dem Projekt wollen wir eine Plattform schaffen, um die größeren Fragestellungen zu betrachten und diese speziell auch für unsere Region zu beantworten.