#nuedigital2022 - Das Festival ABC

01.06.2022, Rebekka Roßkopf

Wir haben dir alles Wichtige für deine Teilnahme #nuedigital2022 zusammengestellt - nach der Lektüre bist du bestens informiert und bereit für ein grandioses Festival 2022!

A wie Anmeldung
Du kannst dich ab sofort jederzeit für Events bei #nuedigital anmelden. Ob eins oder zehn, du kannst dich bei so vielen Events anmelden, wie du möchtest. Die Anmeldung ist bis zum Festivalstart online möglich, allerdings haben einige Events Teilnahmelimits. Alle Events mit freien Plätzen findest du hier. Auch in diesem Jahr sind bis auf einige sehr wenige Ausnahmen wieder alle Events kostenfrei.

B wie Blog
Hier bist du gerade - auf unserem Blog. Auf diesen möchten informieren, inspirieren und zum Nachdenken anregen. Außerdem findest du dort jeden Monat unsere Top-10 Event Empfehlungen. Alles Wichtige rund um das diesjährige Festival findest du in der Rubrik #nuedigital2022.

C wie Closing Night
Soll man aufhören, wenn es am schönsten ist? Wir nehmen es jedenfalls als Anlass und feiern nach elf gelben Tagen am 14. Juli im Heizhaus am ehemaligen Quelle-Areal den letzten Abend bei #nuedigital2022. Gemeinsam mit den Akteur:innen der digitalen Szene möchten wir zurückblicken auf die spannendsten Trends, die interessantesten Speaker:innen, die neuen Impulse, und vieles mehr. Hier gehts zur Anmeldung.

D wie Durchführungsart

Events bei #nuedigital können virtuell, physisch oder hybrid stattfinden. Wie ein Event durchgeführt wird, siehst du links oben neben der Uhrzeit. Wenn du nur Events mit einer bestimmten Durchführungsart sehen möchtest, kannst du das auch direkt in der Programmübersicht filtern. 

E wie Events

Wie jedes Jahr haben wir auch 2022 wieder ganz viele verschiedene Events. Ganz egal ob du Neuling oder Expert:in bist, egal ob alt oder jung. Aktuell haben wir fast zweihundert Events und daher bestimmt auch das Passende für dich. Alle Events findest du in unserer Programmübersicht. Unser Programm wächst jeden Tag weiter, also schau ab und an vorbei.

F wie Festivalstories
In unserem #nuedigital Podcast GELB in Kooperation mit „Rund um Nürnberg“ haben wir neben unterschiedlichen Gästen auch immer wieder unsere Festivalleitung Tina zu Besuch. In den „Festivalstories“ gibt sie Einblicke hinter die Kulissen des Festivals. Die aktuellste Festivalstory kannst du hier anhören. 

G wie Goodie Boxen
Wie schon im letzten Jahr verlosen wir auch 2022 unter den ersten angemeldeten Teilnehmer:innen 600 Goodie Boxen. Diese sind gefüllt mit allerlei Goodies von unseren Sponsor:innen und natürlich mit unserem Festivalshirt. Wenn du unter den ersten Teilnehmer:innen bist, erhältst du eine Mail mit weiteren Infos. 

H wie Hashtags
Alle Events haben bis zu drei Hashtags. Diese geben dir schnell einen Überblick um was genau es in dem Event geht. Wenn dich ein Hashtag interessiert und du weitere Events zu diesem Thema angezeigt bekommen möchtest, kannst du einfach auf den Hashtag klicken und dir werden alle angemeldeten Events zu diesem eingeblendet. 

I wie Idee
Wusstest du, dass wir in diesem Jahr ein Jubiläum feiern? 2011 entstand die Idee zur Nürnberg Web Week (#nueww) mit dem Ziel, die Webszene zu vernetzen. Und vor 10 Jahren ist die erste Web Week gestartet. Damals konnten wir unsere Idee mit Hilfe vieler Unterstützer:innen und Sponsoren erstmals umsetzen. 30 Events, wie z. B. die CMS-Night, das Freelancer-Speed-Dating, die Start-up Talks oder der #nueww Hackathon, lockten vor allem Teilnehmer:innen aus der Web Szene. Wie dann aus #nueww das Nürnberg Digital Festival wurde, kannst du hier nachlesen.

J wie Jobwall 
Auf unserer Jobwall findest du das ganze Jahr über aktuellsten Stellen im Bereich "Digitalisierung" bei unseren Sponsoren, Community Contributors und Veranstalter:innen. Schau doch mal vorbei!  

K wie Kinder & Jugendliche 
Das #nuedigital ist ein Festival für jede Altersgruppe! Auch für Kinder & Jugendliche. Denn die Auseinandersetzung mit neuen Technologien und digitalen Tools ist nicht nur etwas für Erwachsene, sondern der digitale Wandel betrifft selbstverständlich auch die Jüngsten unserer Gesellschaft. Alle Events für Kinder & Jugendliche findest du hier. 

N wie Newsletter
Damit du keine Neuigkeit zum Festival verpasst, versorgen wir dich einmal im Monat mit brandaktuellen Infos. Mehr zum digitalen Wandel in der Region, Lesetipps und unseren 10 Top-Events des Monats gibt es noch obendrauf. Melde dich direkt für unseren Newsletter an.

O wie Opening Night 
Die Opening Night macht am 4. Juli 2022 den Auftakt für das Nürnberg Digital Festival und 11 Tage volles Programm! Neben einigen spannenden Impulsvorträgen erwartet die Teilnehmer:innen auch in diesem Jahr ein tolles Rahmenprogramm. Das Neue Museum Nürnberg und der Klarissenplatz erstrahlen in leuchtendem Gelb, wenn die Akteur:innen der digitalen Szene sich nach zwei Jahren Pandemie wieder ganz analog treffen und austauschen können. Denn auch das Nürnberg Digital Festival lebt von echten Begegnungen! 

P wie Preis
Der Großteil der Events beim #nuedigital ist für Teilnehmer:innen kostenlos. Denn unser Ziel ist es Menschen in der Metropolregion zu vernetzen, ein offenes Mitmach-Format für die digitale Zukunft zu bieten und eine Teilnahme für alle zu ermöglichen. Sollte eine Veranstaltung kostenpflichtig sein, liegt das an der Entscheidung der jeweiligen Veranstalter:innen und ist direkt im Programm mit einem € gekennzeichnet. Alle wichtigen Informationen zu den Events, inklusive möglicher Ticketkosten, findest du auf der Detailseite des Events.

Q wie Quiz
Du wolltest schon immer mal wissen, welcher #nuedigital Festival-Typ du bist? Perfekt! Unsere Freund:innen von UCS haben da was vorbereitet:

R wie Registrierung
Um dich als Teilnehmer:in für Veranstaltungen beim Festival anzumelden, brauchst du einen Account auf der #nuedigital Website. Falls du noch kein Profil hast, dann registriere dich bitte hier. Über die in deinem Account angegeben E-Mailadresse bekommst du alle Informationen zu deinen angemeldeten Veranstaltungen und du kannst dich selbstständig zu Events an- und abmelden. In deinem Profil siehst du alle Veranstaltungen, zu denen du dich angemeldet hast. Wenn du bereits ein Profil (aus den Jahren 2020 oder 2021) hast, dann brauchst du dich nicht mehr registrieren, sondern kannst dich mit deinen Benutzerdaten (E-Mail, Passwort) einloggen.

S wie Sponsoren
Ohne Sponsoring kein Nürnberg Digital Festival. Ein solches Projekt auf die Beine zu stellen, ist nur mit starken Partner:innen an unserer Seite machbar. Unsere Hauptsponsoren in diesem Jahr sind Consorsbank, DATEV, QualityMinds und adidas. Ein großes Danke an dieser Stelle!

T wie Tracks
Wir haben in diesem Jahr acht verschiedene Tracks, die Events zu bestimmten Schwerpunkten bündeln und dich durch unser Festivalprogramm führen. Pro Track und Stunde startet immer nur ein Event. Dadurch gibt es in diesem Jahr weniger Terminüberschneidungen in den einzelnen Themenbereichen. Welche Inhalte und Zielgruppen jeder Track in sich vereint und anspricht, erfährst du hier!

U wie Unterstützung
Unser Festival organisiert sich nicht nur durch unsere kleines Team. Uns unterstützen zahlreiche Unternehmen und Organisationen. Aber auch viele einzelne Personen greifen uns, vor allem während des Festivals, unter die Arme. Wenn du auch mal hinter die Kulissen blicken möchtest und z.B. beim Auf- oder Abbau der Opening Night oder der Lage Live mithelfen möchtest, schreib uns einfach eine Mail [email protected].

V wie Veranstalter:innen
Bei uns gibt es nicht den oder die eine Veranstalter:in. Denn als offenes Mitmach-Format vereinen wir Events von ganz vielen verschiedenen Organisationen, Vereinen und Unternehmen. Den oder die Veranstalter:in des jeweiligen Events, findest du auf der Detailseite der einzelnen Veranstaltung.

W wie Warteliste
Wenn du dich für ein bereits ausgebuchtes Event anmeldest, kommst du auf die Warteliste. Sobald ein Platz für dich frei wird, rückst du automatisch nach und wir informieren dich per Mail. Du musst nichts weiter tun.

X wie ?
Satz mit X, das war wohl nix? Eigentlich kann jetzt nichts mehr schief gehen, schließlich bist du durch unser Festival ABC bestens informiert. Nur noch zwei Absätze, dann bist du bereit.

Y wie Youtube
Du warst noch nie auf dem #nuedigital? Auf unserem Youtube-Kanal findest du die Highlights der vergangenen Festivals und kannst schon einmal in ein bisschen Festivalluft schnuppern. 

Z wie Zielgruppe 
Damit du Events findest, die für dich spannend sind, gibt jede:r Veranstalter:in eine Zielgruppe für das Event an. Wenn ein Event „für alle Interessierten geeignet“ ist, dann kannst du es ohne Vorwissen besuchen. Bei „interessiertes Fachpublikum“ sind mindestens Grundkenntnisse im jeweiligen Themenbereich notwendig. Events „für das erfahrene Fachpublikum“ setzen tiefliegendere Kenntnisse in der jeweiligen Materie voraus. In der Programmübersicht kannst du dir die Events auch nach den jeweiligen Zielgruppen filtern, sodass du nur Events siehst, die für dich passen.
 

Rebekka Roßkopf

Bei #nuedigital verantwortlich für alles zu den Themen Marketing & Kommunikation. Mit dabei u.a. Außenwerbung, Pressearbeit, Merch und Social Media. Ansonsten Citycards-Sammlerin und immer auf der Suche nach neuen Restaurants und Bars. #pr #blog #werbung

Weitere Beiträge

Dezember ist nicht nur Vorweihnachtsstress und Christkindlmarkt, sondern zum Beispiel auch Networking bei Glühwein, Talks über das Scheitern, Odysseus in der digitalen Welt. Viel Spaß!

Ein Jahr voller Tiefen und Höhen, voller Ängste und Freude, voller Frust und Euphorie. 11 Tage voller Emotionen, Herausforderungen und Erfolge! In diesem Beitrag blicken wir noch einmal zurück.

Bist du verrückt nach Daten? Willst du wissen was Metaverse ist? Hast du eine StartUp Idee? Dann ist November genau die richtige Zeit für dich, um mehr darüber zu erfahren. Hier kommen unsere Top 10 Events des Monats!

Nach unserer Sommerpause freuen wir uns, euch wieder unsere Top 10 Events des Monats vorstellen zu können. Jetzt heißt es “Terminkalender raus”!

Nach zwei vorwiegend remote Versionen startete das Nürnberg Digital Festival 2022 wieder voll durch. Die Pressestimmen zum Festival haben wir euch hier zusammengestellt.

Wir brauchen mehr weibliche Fachkompetenz in der E-Mobilität. Nicht nur, weil in Deutschland immer mehr Fachkräfte fehlen. Sondern auch, weil die Perspektive der Hälfte der Gesellschaft nicht einfach marginalisiert werden darf.