10 sehr interessante Events im Januar 2018

Event
© 2017 Michael Stingl

22.12.2017

Im neuen Jahr will man oft alles besser machen als im Vergangenen und neue Vorsätze in die Tat umsetzen. Habt ihr schon gute Vorsätze für 2018 gefasst? Wenn nicht: Wir verraten euch 10 coole Workshops, bei denen ihr euer Wissen steigert, neue Leute kennenlernt und einfach Spaß habt!

- Featured Event -

Portal Digital — 1. Community-Gipfel zur digitalen Bildung

04. Januar 2018, 18:00-22:00 Uhr
Ort: tollwerkstatt, Klingenhofstraße 5, 90411 Nürnberg Die Nürnberg Web Week und das CoderDojo Nürnberg starten eine Offensive zum Auf- und Ausbau der digitalen Bildungsmöglichkeiten in der Region (und darüber hinaus). Immer wieder gibt es konkrete Anfragen oder Projektideen aus den unterschiedlichsten gesellschaftlichen Bereichen — von Unternehmen, Institutionen, städtischen Einrichtungen, aber auch von engagierten Lehrern, Eltern und Schülern. Das Interesse ist enorm, dabei gibt es viel zu wenig nutzbare Angebote. Unser Bildungssystem ist mit der Situation völlig überfordert, entsprechend laut sind die Rufe nach Ergänzungs- oder Alternativangeboten wie dem CoderDojo. Dabei wären doch genau die Schulen die Orte, an denen alle Kinder und Jugendlichen anzutreffen und zu begeistern wären. Wir finden, es ist an der Zeit, Kräfte zu bündeln und gemeinsam an tragfähigen Ideen zu arbeiten — über die Grenzen einzelner Elterninitiativen hinaus. Deshalb gibt es nun ein erstes informelles Treffen. Zusammen wird nach neuen Ideen und Möglichkeiten gesucht. Eingeladen sind ausdrücklich alle, die etwas bewirken wollen — jede helfende Hand ist wertvoll! Eintritt: frei
Anmeldung & Website: portal.digital
Colloq: Veranstaltung (nur informell)
Facebook: Veranstaltung (nur informell)

Mein digitaler Nachlass: Wie sorge ich vor?

09. Januar 2018, 17:00-19:00 Uhr
Ort: Josephs, Karl-Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg „Digitaler Nachlass“ bezeichnet alles, was von uns im Netz und auf Datenträgern bleibt, wenn wir einmal nicht mehr da sind. Das sind zum Beispiel Facebook-Konversationen, eigene Blogs und Websites bis hin zu Mail-Accounts, Freundschaften in Online-Games und Fotosammlungen. Für Hinterbliebene ist allein die Aufgabe, alle relevanten Accounts zu finden, eine echte Herausforderung. Anschließend gibt es verschiedene Möglichkeiten zur Archivierung, Löschung und Fortführung. Sabine Landes und Dennis Schmolk geben euch einen Überblick, welche Möglichkeiten es gibt, für eure eigenen digitalen Werte vorzusorgen und wie man diese Aufgabe am besten angeht. Ihr erarbeitet gemeinsam, wie eine digitale “Erbmasse” aussieht. Danach spielt ihr an konkreten Beispielen durch, wie ihr für eure digitale Identität vorsorgt. Nach dem Workshop seid ihr perfekt vorbereitet, um eure persönliche Vorsorge für den digitalen Nachlass zu starten. Eintritt: frei (Anmeldung per Mail [email protected])
Web: Facebook-Events: Mein digitaler Nachlass 

Workshop: LED steuern mit WLAN und Smartphone

12. Januar 2018, 19:00-22:00 Uhr
Ort: FabLab, Muggenhofer Straße 141, 90429 Nürnberg Ihr seid mindestens 16 Jahre und wollt einen netten Abend mit anderen Leuten, Getränken und neuem Technikwissen erleben? Dann kommt zum Workshop von Roland Hain: Er bringt euch Grundlagenwissen bei, wie WLAN funktioniert sowie erste Erkenntnisse im Zusammenbau von Schaltungen und Löten. Dazu bekommt ihr das C-Programm, das auf seinem ESP 8266 läuft und die Schaltung inklusive Bauteile. Mitbringen solltet ihr Interesse an Technik und etwas Geduld für die Herstellung. Es sind jedoch keine Grundkenntnisse erforderlich! Außerdem braucht ihr einen USB-Stick oder mobilen PC mit USB-Anschluss. Eintritt: 25€ (Mitglieder 12,50€)
Web: Facebook-Events: LED-Workshop

Digitale Mündigkeit: Vortrag und Diskussion mit Digitalcourage

15. Januar 2018, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Stadtbibliothek Erlangen, Marktplatz 1, 91054 Erlangen Im Netz werden unsere Persönlichkeitsrechte oft von Politik oder Konzernen nicht beachtet. Wir müssen selbst die Verantwortung für unsere eigenen Daten und die Daten Anderer tragen. Doch warum ist der Schutz unserer Privatsphäre im Internet überhaupt so wichtig? Welche Risiken verbergen sich hinter unfreier und kommerzieller Software? Was heißt eigentlich digitale Mündigkeit? Lisa Krammel wird diese und weitere Fragen beantworten. Im Anschluss wird gemeinsam über das Thema diskutiert. Eintritt: frei
Web: Facebook-Events: Digitale Mündigkeit
 

Bitcoin Franken Treffen

Ort: Ariston Nürnberg, Engelhardsgasse 25, 90402 Nürnberg Bitcoin und die damit zusammenhängende Technologie kommen immer mehr in unseren Alltag. Bei dem einen früher, bei dem anderen später. Beim Bitcoin Franken Treffen werden diese Entwicklung, die Vor- und Nachteile sowie die Auswirkungen auf Gesellschaft, Politik und Kultur besprochen. Ihr betrachtet den praktischen wie auch theoretischen Aspekt von Bitcoin und Cryptowährungen und habt einen Blick auf die neuen Trends. Außerdem werden technische und lose mit dem Thema Bitcoin zusammenhängende Themen besprochen sowie Meinungen und Ansichten ausgetauscht. Die Veranstaltung richtet sich an Alle, die sich für Bitcoin und andere Cryptowährungen interessieren. Jeden dritten Freitag im Monat findet das Bitcoin Franken Treffen in Nürnberg statt. Eintritt: frei
Web: meetup.com: Bitcoin Franken Treffen

ReCup – Nachhaltigkeit als Wettbewerbsvorteil

22. Januar 2018, 17:00-19:00 Uhr
Ort: Josephs, Karl-Grillenberger-Straße 3, 90402 Nürnberg Jährlich werden in Deutschland 2,8 Milliarden Einwegbecher für Coffee-to-Go verbraucht. Das sind 320.000 pro Stunde und somit auch wertvolle Ressourcen. Das Startup RECUP vernetzt Coffee-to-Go Anbieter in einem flächendeckenden Pfandsystem. So wird den Konsumenten ermöglicht, einen Kaffee bei einem beliebigen RECUP-Partner in einem Mehrwegbecher für 1€ Pfand mitzunehmen und anschließend bei einem beliebigen RECUP-Partner wieder abzugeben. Bei dieser Ausgabe der Veranstaltungsreihe „Start-up Stories“ erzählt euch Fabian Eckert, Gründer & Geschäftsführer der ReCup GmbH, von ihrem Weg von der Idee zur Gründung. Anschließend folgt eine offenen Diskussion über die Grundlagen des nachhaltigen Unternehmensaufbaus und wie dies ein Wettbewerbsvorteil sein kann. Eintritt: frei
Web: Facebook-Events: ReCup

Daten-Dienstag: Formen der Radikalisierung im Internet

23. Januar 2018, 19:00-21:00 Uhr
Ort: Museum für Kommunikation, Lessingstraße 6, 90443 Nürnberg Rechtsextreme haben unterschiedliche Strategien, neue Sympathisanten und Mitstreiter zu erwerben. Dabei spielt das Internet eine immer größer werdende Rolle. Es wird ganz gezielt genutzt, um für Veranstaltungen zu werben, Botschaften zu verbreiten und Aufmerksamkeit zu gewinnen. Vor allem Jugendliche sind hierbei gefährdet. Musik, Videos und Soziale Netzwerke sind aus ihrem Alltag nicht mehr wegzudenken und so treffen sie auch auf rechtsextreme Inhalte. Verwendete Symbole, Slogans aber auch Kleidungsstücke der abgebildeten Personen sind oft schwer einzuordnen. Jugendliche befinden sich häufig in widersprüchlichen Orientierungs- und Entwicklungsphasen und sind deshalb anfällig für eingängie Parolen, ob als Opfer oder als Täter. Kriminalhauptkommissar Stefan Malek spricht über diese Probleme und kommt mit euch ins Gespräch. Eintritt: frei
Web: mfk-nuernberg.de: Daten-Dienstag

MTPodium – Influencer-Marketing

25. Januar 2018, 16:00-21:00 Uhr
Ort: ZOLLHOF, Kohlenhofstraße 60, 90443 Nürnberg „Influencer Marketing – Ein Hype mit Zukunft?“ – zu diesem spannenden Thema lädt die größte deutsche Marketing-Studenteninitiative MTP – Marketing zwischen Theorie und Praxis e.V. am 25. Januar 2018 in den ZOLLHOF nach Nürnberg. Influencer Marketing ist längst in aller Munde und aus der Kommunikation vieler Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Doch was erhoffen sich Unternehmen von dieser Social-Media-Strategie? Wie kann Kommunikation durch Influencer zielführend eingesetzt werden? Und was müssen Influencer bei dieser Kooperation beachten? Sind Bibi und Co. überhaupt noch glaubwürdige Vorbilder? Diese und weitere interessante Fragen diskutieren Anna Benz-Reichenauer, Bloggerin und Gründerin des BloggerBUREAU, zusammen mit Robert Puchalla, Consulting Director und Head of Business Development bei arsmedium, und weiteren geladenen Gästen. Neben dem Experten-Talk bietet die Veranstaltung im Anschluss die Möglichkeit zum persönlichen Austausch in lockerer Atmosphäre. Eintritt: 119 € Unternehmensvertreter / 49 € Praktikanten und Auszubildende / 10 € Studenten
Anmeldung: per E-Mail an [email protected]
Web: Facebook-Events: MTPodium - influencer Marketing
 

Canvas-Einsatz im Gründungsprozess: Visualisierung und Kommunikation

25. Januar 2018, 09:15-16:45 Uhr
Ort: IGZ Würzburg, Friedrich-Bergius Ring 15, 97070 Würzburg Schnelle und aussagekräftige Kommunikation im Team sowie mit Kunden und Investoren sind im Gründungsprozess entscheidend. Pre- und Prototypen auf Ebene von Produkt- und Dienstleistungsinnovationen sowie Hilfsmittel zur Geschäftsmodellentwicklung und Nutzendarstellung erleichtern die Prozesse. In der Veranstaltung werden diverse Canvas-Ansätze vorgestellt und angewendet. Neben einem allgemeinen Überblick wird mit den Teilnehmern an einem Geschäftsmodell gebaut. Dieses wird anschließend hinterfragt, zerstört und verbessert. Alle Schritte sind auf eigene Ideen übertragbar und bieten einen großen Nutzen in den frühen Startup-Phasen. Aber auch nach der Gründung sind die Techniken in verschiedenen Situationen anwendbar. Die Veranstaltung richtet sich daher an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, an Gründungsinteressierte und Gründer. Neben der Fortbildung durch hochqualifizierte Referenten kann man sich auch mit Gleichgesinnten vernetzen. Eintritt: frei (Anmeldung per Mail [email protected])
Web: gruenden.wuerzburg.de: Canvas-Einsatz im Gründungsprozess

Powerpoint Karaoke Ingolstadt

27. Januar 2018, 20:00-22:30 Uhr
Ort: Kleinkunstbühne Neue Welt, Griesbadgasse 7, 85049 Ingolstadt Lichtschwertkämpfe mit Laserpointern, Tortendiagramme, Comic Sans - die dritte Ausgabe vom PowerPoint Karaoke in der Neuen Welt steht vor der Tür! Ihr sitzt im Büro oder in der Uni, krallt euch an den ranzigen Kantinenkaffee und vorne hält jemand einen Vortrag. Dieser hat offensichtlich keine Ahnung, was da hinter ihm auf den Folien passiert. Was im Alltag so ermüdend und nervig erscheint, wird durch PowerPoint Karaoke zu purer Unterhaltung. Die eingeschlafene Hörsaal- und Büro-Atmosphäre wird gegen eine gemütliche Kneipe mit Bühne getauscht: Bäm - PowerPoint Karaoke! 6 Referent*innen halten Präsentationen in jeweils sieben Minuten. Das Publikum stimmt per Applaus darüber ab, wer ins Finale einzieht und am Ende eine Flasche Single Malt Whisky gewinnt. Eintritt: für Teilnehmer/innen frei; Besucher an der Abendkasse
Web: Facebook-Events: Powerpoint Karaoke

Vergiss nicht auch einen Blick in die regelmäßigen Events zu werfen!  Du willst auf dem Laufenden gehalten werden? Dann melde dich zu unserem Newsletter an oder folge uns auf Facebook und Twitter!
 

Weitere Beiträge aus der Serie "Interessante Events"

Vorhang auf – für die Premiere des Female Future Festivals Munich. Erstmals ist das erfolgreiche Event, das der beruflichen Inspiration dient, am 27. Oktober in Deutschland.

Design kann so vieles sein. Ein Werkzeug. Eine Vision. Eine Identität. Oder der Schlüssel zur Zukunft. Die Welt des Designs dreht sich an den Coburger Designtagen um wichtige Themen und zeigt, wie Design die Welt verbessern kann.

Wie startet man eigentlich etwas Neues? Gut, der Anfang sollte klar sein. Es braucht eine Idee, eine die beim eigenen Begeisterungslevel einen neuen Highscore erzielt, eine richtige premium Idee. Ok, aber wie startet man jetzt?

In unserer UUX-Roadshow – einem Event zum Thema Usability und User Experience (UX) – geben wir Ihnen Tipps für die nutzerzentrierte Gestaltung digitaler Produkte an die Hand. Machen Sie Usability und UX zu Ihren Erfolgsfaktoren!

Von Innovative Security über Teambildung bis zur Local Web Conference: Im Juli gibt es wieder ein großes Angebot an spannenden Events. Lasst euch begeistern vom digitalen Wandel!

Unsere Eventtipps für den April: Fake oder Fakten, Startup Day, DevOps Camp und weitere Highlights.