Eventdetails

Lesung
10.07.2024 | 18:00–19:30 Uhr | Nürnberg
Event Image

Eine kurze Geschichte der Künstlichen Intelligenz

Stadtbibliothek im Bildungscampus, Gewerbemuseumsplatz 4, 90403 Nürnberg

AI & Datascience

für alle Interessierten geeignet

Entdecke die faszinierende Welt der Künstlichen Intelligenz mit Michael Wildenhain! In seiner Lesung taucht er tief in die Entwicklung und das Potenzial von KI ein. Von den Anfängen bei Denkern wie Mary Shelley bis zu modernen Pionieren wie Alan Turing – erfahre, wie KI unser Verständnis von Intelligenz und Bewusstsein herausfordert. Michael Wildenhain, preisgekrönter Autor und Experte, beleuchtet, ob KI eines Tages ein eigenes Bewusstsein entwickeln könnte, das den Menschen übertrifft. Dieses Event ist perfekt für alle, die sich für Technologie und Philosophie interessieren. Sei dabei, stelle Fragen und bringe deine Perspektive ein. Wir freuen uns auf einen spannenden Austausch mit dir!

Anmelden

noch 5 freie Plätze

Lesung
Datum 10.07.2024
Zeit 18:00–19:30 Uhr
Ort Nürnberg
Location Stadtbibliothek im Bildungscampus
Sprache Deutsch
Preis kostenlos

Speaker

Michael Wildenhain

Michael Wildenhain ist 1958 in Berlin geboren, wo er auch heute lebt. Nach einem Philosophie- und Informatikstudium engagierte er sich in der Hausbesetzerszene - Stoff u. a. für seine ersten literarischen Veröffentlichungen: »zum beispiel k.«, »Prinzenbad« und »Die kalte Haut der Stadt«. Für sein literarisches Schaffen wurde er vielfach ausgezeichnet, u. a. mit dem Alfred-Döblin-Preis, dem Ernst-Willner-Preis, dem Stipendium der Villa Massimo sowie dem London-Stipendium des Deutschen Literaturfonds. »Das Lächeln der Alligatoren« war für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert und wurde mit dem Brandenburger Kunstpreis ausgezeichnet. Wildenhain schrieb mehrere Theaterstücke, von denen 2012 ein Auswahlband erschienen ist. Sein letzter Roman »Das Singen der Sirenen« erschien 2017 und war für den Deutschen Buchpreis nominiert, 2018 würdigte das Literaturforum im Brecht-Haus sein Gesamtwerk mit einem Symposium.

Teilnehmer:innen

Anmeldungen: 45

Zielgruppe: für alle Interessierten geeignet

Zielgruppenbeschreibung: Für alle Interessierten zum Thema KI

Veranstalter:in und dein:e Ansprechpartner:in für das Event

Stadtbibliothek im Bildungscampus, Gewerbemuseumsplatz 4, 90403 Nürnberg

Anne-Kathrin Lindner