Eventdetails

Vortrag
03.07.2024 | 12:00–12:45 Uhr | virtuell
Event Image

Pflegetechnologien nutzbar machen - Worauf kommt es an?

PPZ-Nürnberg - NürnbergStift

Digital Health

für alle Interessierten geeignet

Der Mangel an qualifiziertem Personal, der Rückgang der Ausbildungszahlen im Gesundheitssektor um 7% im Jahr 2023 zum Vorjahr und der prognostizierte Anstieg pflegebedürftiger Personen sind unbestreitbare Fakten (Destatis.de). Die Sicherstellung einer individuellen Pflegeversorgung in Zukunft kann durch den unterstützenden Einsatz technischer und digitaler Lösungen erfolgen.

Es existiert bereits eine Vielzahl digitaler Technologien für den Pflegesektor, welche Pflegende und Gepflegte physisch, psychisch und emotional entlasten können. Jedoch sind diese nutzenversprechenden Technologien den Pflegenden, Nutzern oder Angehörigen nicht bekannt. Gleichzeitig finden Start-ups und Hersteller digitaler und technischer Lösungen keinen direkten Zugang zum Pflegemarkt. Die Konsequenz beider Aspekte ist, dass nur wenige der zukunftsträchtigen Technologien ihren Weg in die Pflegepraxis finden.

Im Pflegepraxiszentrum Nürnberg werden neue Pflegetechnologien in unterschiedlichen Pflegesettings erprobt und ausgewertet. Dabei werden ethische, rechtliche, soziale, ökonomische, pflegepraktische und technische Aspekte einer Technologie analysiert, systematisch gegeneinander abgewogen und bewertet. In dem Vortrag werden anhand von vier Best Practice Beispielen Chancen und Herausforderungen bei der Implementierung digitaler und technischer Lösungen dargestellt und Fragestellungen aufgezeigt, welche beteiligte Akteure dabei unterstützen diese Technologien nutzbar zu machen.

Anmelden

noch 482 freie Plätze

Vortrag
Datum 03.07.2024
Zeit 12:00–12:45 Uhr
Virtuelle Location Zoom
Sprache Deutsch
Preis kostenlos

Teilnehmer:innen

Anmeldungen: 18

Zielgruppe: für alle Interessierten geeignet

Veranstalter:in und dein:e Ansprechpartner:in für das Event

PPZ-Nürnberg - NürnbergStift