Eventdetails

Infoveranstaltung
10.07.2024 | 09:00–10:30 Uhr | Nürnberg
Event Image

Innovationskommunikation - wie vermittelt man Innovationen richtig?

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Marketing & Communications

für alle Interessierten geeignet

An der Technischen Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm startet zum Wintersemester 2024/2025 der neue Masterstudiengang Innovationskommunikation, der unter anderem auf den Bachelor Technikjournalismus/Technik-PR aufbaut. Im Vorfeld zeigen wir, auf was es ankommt, soziale und technische Innovationen richtig zu vermitteln. Wir diskutieren mit Euch aber auch, wie hierfür Konzepte erstellt werden können und wie die Gesellschaft bzw. Politik bei Innovationen mitgenommen werden kann.

 

Im Mittelpunkt der Forschung zu Innovationskommunikation stehen Projekte und Analysen zur Vermittlung und Konstruktion von Innovationen, zu Innovationsmanagement und zur Kommunikation soziotechnischer Zukünfte. Hierzu zählt auch der Themenbereich des „Innovation Journalism“, der in Schweden entwickelt worden ist.

 

Nach einem Vortrag von Studiengangsleiter Prof. Volker M. Banholzer geht es in eine Diskussion über Innovationen und den Umgang damit in Wirtschaft, Politik und Gesellschaft.

 

Die Veranstaltung findet im AV-Studio der TH Nürnberg an der Bahnhofstraße 90 in Nürnberg (Raum BB.101) statt.

 

(Foto: Pixabay)

Anmelden

noch 15 freie Plätze

Infoveranstaltung
Datum 10.07.2024
Zeit 09:00–10:30 Uhr
Ort Nürnberg
Location Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm
Sprache Deutsch
Preis kostenlos
Mehr Infos zur Veranstaltung

Speaker

Volker M. Banholzer

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Prof. Volker M. Banholzer ist Studiengangsleiter für Technikjournalismus/Technik-PR (Bachelor) und Innovationskommunikation (Master) an der TH Nürnberg.

Teilnehmer:innen

Anmeldungen: 35

Zielgruppe: für alle Interessierten geeignet

Zielgruppenbeschreibung: Journalist:innen, Kommunikateur:innen, Pressesprecher:innen, Marketeers, Innovator:innen, Innovationsmanager:innen, interessierte Studierende

Veranstalter:in und dein:e Ansprechpartner:in für das Event

Technische Hochschule Nürnberg Georg Simon Ohm

Volker M. Banholzer