Organisiere ein Event – Sessionmaker*in werden

2020 ist alles anders – so auch #nuedigital: Vom 09.–17.11.2020 findet das Nürnberg Digital Festival REMOTE statt. Es bietet eine Mischung aus Rahmenprogramm mit Top Speaker*innen, kuratierten Online-Sessions sowie Communitybeiträgen und Networking – und zwar komplett virtuell. Um in kurzer Zeit ein vielfältiges und qualitativ hochwertiges Angebot auf die Beine zu stellen, wird diesmal eine Jury entscheiden, welche Sessions in das Programm aufgenommen werden.

Anmeldefrist abgelaufen – so geht es weiter

Die Jury entscheidet:

Du hast eine Idee für eine digitale Session zu den Kategorien Tech, Business oder Gesellschaft eingereicht? Das #nuedigital Team und Vertreter*innen aus der #nuedigital Community entscheiden nun gemeinsam, ob dein Thema in das REMOTE Programm aufgenommen wird und du damit Teil des Festivals wirst.

Briefing & Infos:

Anfang Oktober teilen wir dir per E-Mail mit, ob du Sessionmaker*in bei #nuedigital REMOTE wirst. Dann erhältst du alle Informationen, um deine Session perfekt planen zu können.

Alles klar, oder?

Bestimmt hast du noch Fragen, in welcher Form #nuedigital REMOTE stattfinden wird und was du beachten musst, wenn du deine Session eingereicht hast. In den FAQs versuchen wir dir die wichtigsten zu beantworten.

  • Wie wird #nuedigital REMOTE aufgebaut sein?
  • Wann erfahre ich, ob ich bei #nuedigital REMOTE dabei bin?
  • Wie geht es weiter, wenn meine Session in das Programm aufgenommen wurde?
  • uvm.

Zu den FAQs

Wenn du weitere Fragen hast oder zusätzliche Infos brauchst, schreibe eine Mail an Johanna! Wir freuen uns auf dich und dein Event!

Johanna Lamers

Festivalleiterin | Nürnberg Digital Festival

Johanna Lamers

Beim Festival Ansprechpartnerin für unsere Veranstalter*innen. Was sonst immer geht: Reisen, Kultur, Filme und Serien und gutes Essen. Mit dem Fahrrad unterwegs zwischen GoHo und Südstadt.