Das war das Nürnberg Digital Festival 2021!

25 Jahre nordbayern.de: Pornofasching und Politik - geht das?
© EndlosMedia

29.07.2021, Elwira Karlin

11 Tage, über 11.000 Anmeldungen, analoge, hybride & virtuelle Events und Locations, Podcasts, Live-Streams, virtuelle Workshops, Barcamps und die Festivals im Festival: eCommerce Day, FinsurTech Fantasy & erstmals die SustaiNable Conference - so divers, dezentral und innovativ war das Nürnberg Digital Festival 2021.

Unter dem Motto “Das Beste aus beiden Welten” hat das Nürnberg Digital Festival eine Heterogenität nicht nur in den Themenschwerpunkten, Veranstaltungsformaten oder Durchführungsarten, sondern auch ein mannigfaltiges Angebot an “virtuellen Locations” geschaffen. Von Zoom, über BlueJeans, BigBlueButton oder Discord, bis Microsoft Teams und Jitsi, war alles dabei. 

nueworld
© Nürnberg Digital Festival

Das Highlight und die zentrale Location war dieses Jahr unsere nueworld - die #nuedigital Pixelwelt! Hier konnten sich die Besucher*innen einen individuellen Avatar erstellen und auf dem digitalen Festivalgelände - wie in der echten offline Welt - die Lorenzkirche, eine Strandbar, den Rosenaupark, unsere Opening Night im Autokino oder eine Galerie besuchen und sich vernetzen. Das Netzwerken stand auch dieses Jahr im Mittelpunkt des Festivals und “die Pixelwelt hat endlich virtuelles Networking ermöglicht!”, erzählen die Besucher*innen des virtuellen Festivalgeländes.

In den “Rooms” und “Studios” fanden Workshops, Vorträge, Pitches oder Barcamps statt und auf den “Stages” konnte man entspannt die Live-Streams verfolgen. Und wenn man beim Spazieren übers Gelände an einem Avatar vorbei gelaufen ist, öffnete sich ein Videofenster und schon kam man ins Gespräch. So entstanden einige spontane Gespräche einfach mal im Gang und man war immer wieder überrascht von wo der/die andere Teilnehmer*in sich zugeschalten hat.

Ein weiteres Highlight war das diesjährige Programm. Über 150 Veranstaltungen haben es einem nicht immer leicht gemacht, die persönliche Auswahl an Events zusammenzustellen. Angefangen mit dem #nuedigital Barcamp, und den dazugehörigen Special Tracks für Handwerker*innen, Lehrkräfte und Nachhaltigkeit - gab es bereits einen Warm-Up für die zwölf darauf folgenden Tracks wie Coding, New Work, Politik & Bildung uvm. Neben den bestehenden Größen eCommerce Day & FinsureTech Fantasy, kam ein Neuzugang bei den Festivals im Festival - die SustaiNable Conference. Die Konferenz fand ebenfalls in der nueworld statt mit über 57 Programmpunkten. Die zahlreichen Teilnehmer*innen waren begeistert und wünschen sich für das nächste Jahr auf jeden Fall einen “Comeback” der Konferenz. Auch die Digital School Days haben nach der Pause im Jahr 2020 einen Revival erlebt.

Digitales Brand Management für eine erfolgreiche Marke
© EndlosMedia

Neben 12 verschiedenen Angeboten für Schulklassen gab es weitere interaktive Events wie “NUE Digital Training Grounds”, “Maker Kids” und “Industrierobotik zum Anfassen” uvm. für Kinder, Jugendliche sowie Lehrkräfte im gleichnamigen Track. Insgesamt waren über 450 Teilnehmer*innen dabei. Ein kleiner Schritt zur Teilnahme, bewirkt einen großen Schritt für die digitale Zukunft! Außerdem konnten sich die Teilnehmer*innen endlich wieder an physischen Veranstaltungen erfreuen. Ein Besuch im Rechenzentrum, die VRwandlung von Kafka, die Opening Night, ein Gründer*innen BBQ oder das kreative Outro für die Woche - hier war für jede*n was dabei: für Interessenten bis zur/m Fachkenner*in, für den Jugendlichen bis zur/m Senior*in, für Künstler*in bis zur/m Unternehmer*in.  

Wir von #nuedigital Team sind sehr stolz, dass wir gemeinsam mit euch das Nürnberg Digital Festival 2021 so gerockt haben und möchten uns bei der ganzen Community, den Sponsor*innen, den Contributors, den Kooperationspartner*innen, den Helfer*innen, den Veranstalter*innen und den Teilnehmer*innen herzlich bedanken. Ihr macht das Festival zum gelben Highlight des Jahres! Wir freuen uns auf das Jahr 2022 - mit euch! 

Natürlich gibt es auch dieses Jahr ein paar Eindrücke und Erinnerungen auf unserem Flickr & Youtube Kanal zu finden. 

Elwira Karlin

Verantwortlich für alles rund um Daten sammeln, analysieren und auswerten. Zusätzlich noch aktiv in der Organisation von #nuedigital und immer bestens informiert, wo gerade was passiert. Schwingt gerne das Tanzbein und ist Multikulti unterwegs. #data #events #concept

Weitere Beiträge

Das #nuedigital2021 war nicht wie 2019, nicht wie 2020 sondern wieder ganz anders. Die Pressestimmen zum Festival haben wir euch hier zusammengestellt.

„Das Beste aus beiden Welten“ unter diesem Motto steht unser #nuedigital2021! Und das sieht man bereits an unserem Eröffnungstag.

Nur noch ZWEI Wochen bis zum Festival! Habt ihr euch schon am Festivalprogramm erfreuen können und seid auch so gespannt wie wir? Hier kommen unsere heimlichen Favoriten. Die TOP 10 im Juli: 10 Tage im Jahr mit #nuedigital Highlights.

Die Zukunft ist blau-gelb! Eine blau-gelbe Erfolgsgeschichte ist und bleibt hoffentlich die partnerschaftliche Zusammenarbeit von mediendesign und dem Nürnberg Digital Festival.

Alle hören es, alle wollen es, alle lieben es - die Podcasts! Auch die #nuedigital Community begibt sich in die Strömung der Audiowellen und startet zusammen mit “Rund um Nürnberg” einen eigenen Podcast “GELB.

Um das Programm übersichtlicher zu gestalten, sind in diesem Jahr alle Veranstaltungen bestimmten Thementracks zugeordnet. Insgesamt haben wir zwölf Tracks und jeder hat einen bestimmten Zeitraum innerhalb der Festivalwoche.