Join the Crowd Revolution!

  1. Industrie
  2. Technik & IT
  3. Unternehmertum
  4. E-Commerce
  5. Social Media
  6. Web

Join the Crowd Revolution! Karen Tamrazyan, founder of Freeware Lovers, performs about development and sales of crowd based business models - now and in future (presentation and workshop).

Veranstaltungsdetails

Datum
Veranstaltungsort
Admiral Filmpalast
Königstraße 11, 90402 Nürnberg
Website
nuernberg.digital
Level
Einsteiger
Vortragssprache
  • Englisch

Darum geht's

"Join the Crowd Revolution!" is a speech and a workshop held by Karen Tamrazyan, Co-Founder and CEO at Freeware Lovers. The entrance is FREE and the registration is optional.

Together we will talk about the business models of the future. We will learn how crowd-based systems will replace old centralized and authoritative structures. We will also touch upon such aspects of crowd systems as monetization, engagement and security.

At the workshop part of the event all participants will have a chance to turn their present business or business idea into a massively scalable crowd based solution.

It's inevitable that decentralized crowd-based solutions will replace in the long run old-style systems. Be on the forefront of the revolution and build the systems of the future already NOW!

ENGINEERING 2050

Der Vortrag ist eingebettet in die 8-tägigen Dauerinstallationen:

  • Malerei im virtuellen Raum mit VR-Technologie / Klaus Haas und das Institut für forschende Kunst im virtuellen Raum

  • Instant Akusmatik – Klangkunst im Zusammenspiel mit der Malerei im virtuellen Raum / Michael Ammann

  • Präsentation der interaktiven Skulptur KI 4.0 / Ignazio Tola

ENGINEERING 2050 ist ein interdisziplinäres Projekt von VDI Bayern Nordost, VDE Nordbayern und der Zentrifuge Nürnberg. Ziel ist es, Produkte, Produktion und Services der Zukunft unter technischen, künstlerischen und gesellschaftlichen Aspekten zu gestalten.

Technik und Kunst profitieren gleichermaßen voneinander. Die Disziplinen inspirieren sich gegenseitig und kommen gemeinsam zu neuen, sinnvollen Erkenntnissen, die sich in die Abläufe sowohl im Engineering als auch in der bildenden und darstellenden Kunst integrieren lassen. Das geht weit über die jetzige Sichtweise von Industrie 4.0 hinaus.

Veranstaltungsort

Admiral Filmpalast
Königstraße 11, 90402 Nürnberg
Bayern, Deutschland 49.451866 11.078118
Interaktive Kartenansicht mit Routenplanung
Zurück zur Liste

Über den Veranstalter

ENGINEERING 2050 (VDI Bayern Nordost e.V., VDE Nordbayern e.V., Zentrifuge e.V.)

Teilnehmer*innen

  • Karen Tamrazyan
… und 4 weitere

Du möchtest hier erscheinen? Kinderleicht! Besuche Meine Events, ergänze dein Profil mit einem Avatar-Bild und stelle deine Teilnahme auf öffentlich! 😉