Startups aus Nürnberg und Umgebung - Teil 6

Was ist eigentlich ein Startup? Laut dem Gründerszene Lexikon beschreibt der englische Begriff ein kürzlich gegründetes Unternehmen mit hohem Grad an Innovation und Wachstumspotenzial. In unserer neuen Blogserie wollen wir dir spannende Startups aus der Region Nürnberg vorstellen. Du findest Informationen rund um Gründer, Geschäftsideen, neue Firmen sowie ihre Produkte und Dienstleistungen.

TEIL 6: STARTUPS ZUR EVENTPLANUNG

Ob Geburtstag, Taufe, Hochzeit oder Weihnachten: Es gibt immer einen Grund zum Feiern. Du veranstaltest ein Event und bist für die Vorbereitungen verantwortlich? Kein Problem! Mit diesen drei Startups machen wir dich zum perfekten Partyplaner:

4checkers

4checkers

Du suchst Checklisten, die dir zeigen, was du nicht vergessen darfst?
Dann ist 4checkers genau das Richtige für dich. Auf der Plattform kannst du eigene Listen erstellen und verwalten sowie veröffentlichte Listen anderer nutzen. Es gibt rund 1500 vorhandene Listen, die sich über alle Lebensbereiche ziehen. Vorlagen können individualisiert und angepasst werden. Außerdem können Freunde eingeladen werden, die mit dir an der Erstellung oder Erledigung einer Checkliste arbeiten.

Entwickler: Michael Oschmann
Gründungsjahr: 2010 in Nürnberg
Website: www.4checkers.de
Kosten: kostenlos


kartenmachen.de

Kartenmachen.de

Du hast schon eine Gästeliste erstellt?
Dann fehlen nur noch die passenden Karten. Auf der Plattform Kartenmachen.de kannst du individualisierte, gedruckte Einladungskarten bestellen. Ob witzig, elegant, retro oder ganz klassisch: Du wählst ein Kartendesign aus, das dir gefällt und zu dir passt. Anschließend kannst du einen individuellen Text hinzufügen. Die Einbindung in das Kartendesign übernimmt ein professioneller Grafiker. Dadurch sparst du Zeit und kannst dir sicher sein, dass die Karte optisch perfekt wird.

Entwickler: Andreas Ritter
Gründungsjahr: 2013 in Nürnberg
Website: www.kartenmachen.de
Kosten: je nach Karte


onsuma

Onsuma

Du brauchst noch passende Lebensmittel und Getränke?
Dann schau doch mal auf der Meta-Plattform onsuma vorbei. Sie dient als erste Anlaufstelle für den Online-Lebensmitteleinkauf. Zunächst wählst du deine Präferenzen und stellst deinen eigenen, shopunabhängigen Warenkorb zusammen. Anschließend vergleicht onsuma die Angebote der verschiedenen Onlineshops, optimiert deinen Warenkorb und vermittelt dir den oder die richtigen Shops für deine finale Bestellung. Der finale Warenkorb wird schlussendlich von onsuma an den ausgewählten Shop übermittelt. Dort kannst du deinen Einkauf abschließen.

Entwickler: Dr. Angelo Canzaniello, Michael Haase
Gründungsjahr: 2017 in Nürnberg
Website: www.onsuma.de
Kosten: kostenlos