Festival-Dienstag: Mobilität, Arbeit und E-Commerce

E-Commerce Night

Der Festivaldienstag beim Nürnberg Digital Festival war vollgepackt mit spannenden Events. Dabei ging es um wichtige Fragen: Wie arbeiten wir in Zukunft oder wie werden wir mobil unterwegs sein? Ein paar Highlights im Rückblick.

ADAC Fahrsicherheitsprofi & Mobility BarCamp

Dienstag, 09:00, Mobiliy BarCamp, Museum für Kommunikation
& 9:30 ADAC Fahrsicherheitszentrum Nordbayern, Schlüsselfeld
___

Wer wird Fahrsicherheitsprofi 2019? Und wie sind wir in Zukunft mobil?

Lust auf ordentlich Adrenalin? Beim Event von ADAC und Continental wurde der Fahrsicherheitsprofi 2019 gesucht. Um den Titel abzuräumen, mussten die Teilnehmer*innen durch anspruchsvolle Parcours fahren und einen komplett abgedunkelten Audi A8 mithilfe von Assistenzsystemen sicher zum Ziel zu bringen. Beim MobilityBarCamp im Museum für Kommunikation ging es derweil darum, Visionen und Ideen für die Mobilität der Zukunft einzubringen.

Mobility Barcamp
HR Unkonferenz

Silbury: Die HR Unkonferenz zur Zukunft der Arbeit

Dienstag, 15:00, Silbury Deutschland GmbH
___

Wie arbeiten wir in Zukunft zusammen? Ideen & Austausch auf der HR Unkonferenz.

Längst hat die Digitalisierung auch die HR-Bereiche erobert. Gemeinsam mit den Teilnehmer*innen bewertete Silbury in lockerer Runde aktuelle Trends und digitale Lösungen und sammelte Ideen zur Zukunft der Arbeit. Dabei kamen die Teilnehmer*innen unter anderem zu dem Schluss, dass die jüngere und ältere Generation eigentlich gleiche Wünsche an ihr Arbeitsumfeld haben, aber die Jüngeren sie transparanter äußern und stärker von ihrem Arbeitgeber einfordern.

Event-Vielfalt bei der DATEV

Dienstag, 16:30, DATEV
___

Angular, Blockchain, Layer-8 und KI.

Durch Digitalisierung und Automatisierung eröffnen sich neue Möglichkeiten. Bei verschiedenen Events erfuhren Besucher*innen an Beispielen aus der Praxis zum Beispiel, wie DATEV Künstliche Intelligenz einsetzt, wie sie für Prozesssicherheit sorgt und was das Unternehmen für die Zukunft plant.

Casablanca

Bluepingu e. V.: Agenda 21 Kino Spezial – Welcome to Sodom

Dienstag, 19:30, Casablanca Filmkunsttheater
___

Bildgewaltiger Kinoabend zur Frage: Wo landet unser Elektroschrott und welche Auswirkungen hat unsere Wegwerfgesellschaft auf Umwelt und Menschen?

"Sodom – Dein Smartphone ist schon hier" ist ein Film über Menschen, die unter den widrigsten Umständen auf der Elektroschrott-Müllhalde Agbogbloshie in Ghana leben und arbeiten. Unter größter Gefahr durch giftige Dämpfe und Schmutz schmelzen sie Kabel und andere Elektroteile ein, um von den Erlösen zu leben.

Ein erschreckender Blick auf die Auswirkungen unserer Wegwerfgesellschaft, in der nur das Neueste gut genug ist und alte Elektrogeräte entsorgt werden, obwohl sie noch funktionieren würden oder reparierbar sind.

Interview mit André Lindert

Antonia Merkler war vor Ort und sprach mit André Lindert vom Bluepingu e. V. über die Filmvorführung und die Agenda 21 Kinoreihe, die monatlich stattfindet.

Gigatec GmbH: E://Commerce Night

Dienstag, 18:30, Z-Bau
___

Was gibt's Neues rund ums Thema E-Commerce? Bei der Veranstaltung rund um den Handel im Internet konnten die Teilnehmer*innen von zwei echten Profis lernen.

Bei der E://Commerce Night konnte das Publikum Tipps von zwei echten Profis abstauben: Prof. Dr. Mario Fischer, E-Commerce Guru mit 20 Jahren Lehrerfahrung zu den Themen Online Business, Gründung und Leitung des ersten E-Commerce Studiengangs in Deutschland sowie Berater, Autor und Herausgeber des meist verkauften Web-Fachbuchs "Website Boosting". Und Ronny Rößler, verantwortlich für Enterprise Commerce Lösungen und Engagement bei der T-Systems Multimedia Solutions GmbH.

Noch mehr Festival-Eindrücke?

Auf Flickr findet ihr weitere Fotos: https://www.flickr.com/photos/100210559@N03/albums